Artsen Plus

Intelligente Plattform für digitale MIG/MAG-Schweißgeräte mit ausgewählten Schweißverfahren.

Ehave_serie.png
  • Tranquil Fusion für besonders spritzerarmes MAG- und CO2-Schweißen von Kohlenstoffstahl und MAG-Schweißen von SUS

  • Thunder Fusion für das Kurzlichtbogen-Impuls-MIG/MAG-Schweißen von Kohlenstoffstahl, insbesondere von dicken Blechen mit gutem Einbrand

  • Thunder Fusion für das Kurzlichtbogen-Impuls- und Doppelimpuls-MIG/MAG-Schweißen von SUS, Aluminium und Legierungen. 

  • DP Fusion für benutzerfreundliches Schweißen in allen Lagen;

  • Gleichmäßiger Einbrand bei Stick-Out-Variationen im Pulsmodus;

  • Leaping Fusion für das intermittierende Hochgeschwindigkeitsschweißen von Kohlenstoffstahl;

  • Root Fusion für das Wurzelschweißen mit stabilisierter Lichtbogensteuerung;

  • Anti-Interferenz-Fähigkeit, besonders geeignet für die Automatisierung;

  • Anwendbar für Push-Pull-Brenner;

  • Bequemes Aufrüsten mit USB-Anschluss

 

Artsen Plus Bild 2.png
Tabelle 2 Artsen Plus.PNG
Merkmale
  • Volldigitale und intelligente Steuerung, hervorragende Hochfrequenz von 100KHz, keine Verzögerung in der Abtastschaltung, um eine präzise Reaktion auf den Status des "Metalltröpfchens" zu erhalten. 

  • Einzigartiges Design der Stromfreigabe, die es ermöglicht, den Schweißstrom bis zu 10.000A / Millisekunde zu senken. Die Stromstärke hat den geringsten Einfluss auf die Schmelze im Moment des Metallübertragung. 

  • Einsatz eines Schneckengetriebemotors mit hohem Drehmoment und geringer Trägheit sowie eines hochpräzisen Codierrades mit 120 Zeilen und einer HF-Motorsteuerung. Anfahren, Abbremsen und Abziehen im Millisekundenbereich werden erreicht. Der Rückzug sowohl bei der Zündung als auch bei der Beendigung des Lichtbogens wird präzise gesteuert. Zusammen mit der Steuerung der Schweißparameter wird eine optimale Lichtbogenzündung und Kraterleistung erreicht. 

  • Fernabtastung und Kompensation sowohl des positiven als auch des negativen Ausgangs. Eine klare und präzise Beurteilung des Übertragungsstatus und damit eine genaue Steuerung kann selbst bei einer Ausgangsleitung von 30 m erfolgen.

  • Eine stabile und umfassende Hardware-Plattform mit hoher Geschwindigkeit. Das offene Softwaresystem ermöglicht es, das Prozesssteuerungsprogramm für verschiedene Schweißbedingungen zu erweitern und eine Expertendatenbank zu sammeln, um die ständig aktualisierten Prozessanforderungen der Kunden zu erfüllen

Der brandneue Job-Modus für die flexible Zusammenstellung des Schweißprozesses


-Doppelt gepulst? Doppelter DC? Impuls DC? Ganz wie Sie wollen!-

  • Unabhängige Konfiguration von Dauer, Steuerungsmodus, Steuerungsparametern, Kollokationsparametern und absteigenden Eigenschaften. 

  • Zwei Prozesse können unter demselben JOB kollokiert werden. Komplizierte Jobwechsel-Befehle sind nicht mehr erforderlich. Das Umschalten zwischen den Prozessen kann durch einen einzigen Druck auf den Brenner erfolgen.

  • Reibungsloser Übergang zwischen verschiedenen Jobs. Verzerrung des Lichtbogens und Spritzer beim Übergang können weitgehend reduziert werden. Die Merkmale des Übergangs können in jedem Job konfiguriert werden.

 

Artsen Plus Tabelle.png
Brandneues Schweißverfahren
Ruhige Fusion - sanfte Kurzschlussübertragung (standard)
  • Die Schweißenergie lässt sich einstellen. Der Wärmeeintrag kann effektiv reduziert werden.

  • Weicher Schweißlichtbogen mit ruhigem Schweißbad und sehr geringen Spritzern. 

  • Der Lichtbogen wird so stabilisiert, dass die Geschwindigkeit deutlich erhöht wird. 

  • Bemerkenswerte Schweißverbindung mit geringeren Lunker- und Unterschnittdefekten.

Anwendungen:

  • Weit verbreitet in Blechen aus Kohlenstoffstahl, rostfreiem Stahl, verzinkten Blechen und artfremden Metallen. Es ist besonders geeignet für das Hinterschweißen und Schweißen in allen Positionen.

Clean Fusion-HF Dynamische Wellenenergiekontrolle (optional)

  • Hohe Schweißleistung, klarer Wechsel der Schweißenergie und gut erkennbares Fischschuppenmuster. 

  • Geringe Wärmeeinbringung; hohe Schweißtiefe; hohe Toleranz gegenüber Schweißspaltveränderungen; äußerst spritzerarm.

Anwendungen:

 

  • Weit verbreitet in Blechen aus Kohlenstoffstahl, rostfreiem Stahl, verzinkten Blechen und artfremden Metallen, besonders geeignet für das Schweißen in vertikaler Position nach oben.

Consistant Fusion - Schweißen mit konstantem Einbrand (optional)

  • Die Einschweißtiefe bleibt gleich und wird nicht durch die Stick-out-Länge des Drahtes beeinflusst.

Anwendungen:

  • Roboter- und automatisches Schweißen.

Thunder Fusion - Kurzlichtbogen-Impulsübertragung (optional)

  • Kurzer Schweißlichtbogen; hohe Lichtbogensteifigkeit; scharfe Lichtbogenrichtung. Die Schweißgeschwindigkeit ist deutlich erhöht. 

  • Geringer Wärmeeintrag beim Schweißen und geringe Schweißspritzer. 

  • Bemerkenswerte Schweißverbindung mit geringeren Lunker- und Unterschnittdefekten. Es werden weniger Zubehör und Arbeitsschutzprodukte benötigt.

Anwendungen:

  • Weit verbreitet beim Impulsschweißen von Kohlenstoffstahl, rostfreiem Stahl, verzinktem Schweißgut und hochfestem Stahl.

Leaping Fusion - Hochgeschwindigkeits-Nahtschweißung (standard)

 

  • Kurze Lichtbogenzündzeit und Lichtbogenendzeit. Die Schweißspule kann schnell geformt werden. Wärmeeintrag und Verformung werden weiter gesenkt. 

  • Hoher Schweißschlag und klares Fischschuppenmuster zu erzielen. 

  • Hohe Schweißeindringtiefe; sehr tolerant bei Variationen des Schweißspalts

Anwendungen:

  • Weit verbreitet in der Blechschweißung von Kohlenstoffstahl, rostfreiem Stahl, verzinktem Blech, Aluminium und Aluminiumlegierungen.