top of page

Weicon LOCK® AN 302-70 30270150 Schraubensicherung Festigkeit 50ml

 

Schrauben- und Stehbolzensicherung | Trinkwasser- und DVGW-Zulassung

· mittelviskos · hochfest · schwer demontierbar

 

Oberflächenvorbehandlung

Um optimale Ergebnisse zu erzielen, sollten die zu montierenden Teile entfettet und gereinigt werden, z.B. mit WEICON Oberflächen-Reiniger (evtl. aufrauen). Der Einsatz von WEICONLOCK ist auch an ungereinigten Oberflächen, z. B. Schrauben im Anlieferungszustand, möglich. Allerdings gilt: je sauberer die Oberfläche, umso besser werden die erzielten Ergebnisse.

 

Verarbeitung

WEICONLOCK wird direkt aus dem Pen mit der Dosierspitze gleichmäßig aufgetragen; dabei direkten Kontakt Dosierspitze /Metall vermeiden. Bei Dichtanwendungen WEICONLOCK ringförmig auf das Gewinde auftragen. Teile montieren und festziehen. WEICONLOCK, das bereits mit Metall in Berührung gekommen ist, nicht in die Flasche zurückgießen. Bereits kleinste Metallteilchen führen zur Aushärtung in der Flasche. In der Serienfertigung empfiehlt sich daher der Einsatz von Dosiergeräten.

 

Lagerung

WEICONLOCK ist in den verschlossenen Originalgebinden bei Raumtemperatur mindestens 24 Monate lagerfähig. Heizquellen und direkte Sonneneinstrahlung vermeiden. Der Luftinhalt im Pen erhält WEICONLOCK flüssig. Sicherheit und Gesundheit Bei der Verarbeitung von WEICON Produkten sind die physikalischen, sicherheitstechnischen, toxikologischen und ökologischen Daten und Vorschriften in unseren EGSicherheitsdatenblättern (www.weicon.de) zu beachten.

 

Produktsicherheit

Achtung
H315 - Verursacht Hautreizungen.

H317 - Kann allergische Hautreaktionen verursachen.

H319 - Verursacht schwere Augenreizung.

H335 - Kann die Atemwege reizen.

H413 - Kann für Wasserorganismen schädlich sein, mit langfristiger Wirkung.

Weicon LOCK® AN 302-70 30270150 Schraubensicherung Festigkeit 50ml

Artikelnummer: 30270150
€22,00Preis
100 Milliliter
inkl. MwSt. |
  • Technische Daten

     

    Farbe grün
    Fluoreszierend Ja
    Für Gewindeverbindungen bis M 20 R ¾“
    Viskosität 500 nt mPa·s
    Spaltüberbrückung bis max. mm mm
    Losbrechmoment 28 - 35 Nm
    Weiterdrehmoment 50 - 65 Nm
    Scherfestigkeit Nmm² (DIN 54452) 15 - 20 N/mm²
    Handfestigkeit 10 - 20 Min.
    Endhärte (100 % der Festigkeit) 3-6 Std.
    Temperaturbeständigkeit -60°C bis +200°C
    IMPA-Code 812915/16/17
    ISSA-Code 75.628.07/08/09